MAP InsiderTipps (Myadvertisingpays)

MAP INSIDERTIPPS – mein Spezialvideo zur Webseite

Nachdem ich nun seit einigen Wochen MAP’s als aktives Basic-Member begleite, konnte ich einige interessante Tests mit Myadvertisingpays durchführen.

Alleine das Ausprobieren von verschiedenen Headlines bei den Werbungen welche ich schalte, macht schon irre Spaß – ein besseres Splittestingmodul gibt es fast nicht.

Aber was mich bei MAP’s am meisten fasziniert, ist die enorme Resonanz auf die beworbenen Squeezepages, welche ich extra angelegt habe. Zwischenzeitlich habe ich knappe 600 neue Subscriber über meine amerikanischen Squeezepages erhalten und es werden stetig mehr ! Einfach genial!

Was im Rahmen von herkömmlicher Werbung bleibt, ist die Conversionrate über beworbene Affiliateartikel, hier war ich anfangs euphorisch mit schnellen Sales, aber diese sind leider ein wenig abgeflacht, aber egal, jeder Sale ist Geld für meine Rente (lol).

Da ich wie immer auf diesem Blog meine Erfahrungen als Experte oder Fastexperte gerne weitergebe, habe ich zu den Insidertipps für Myadvertisingpays eine eigene Page erstellt. Hier erhält man ein Video mit all meinen Tipps zu Map’s.

Der Link zum Insider Tipps Video lautet: http://online-success-marketing.com/maps/

Oder du klickst einfach auf den Screenshot, hier unterhalb, um mehr über Myadvertisingpays und den Möglichkeiten welche diese Plattform bietet, zu erfahren.

 

Insider Tipps für Myadvertisingpays

Schnellentschlossene können sich hier für einen 30-tägigen kostenlosen Testaccount anmelden.

 

Conligus mit Hybridauction gestartet

CONLIGUS STARTET HYBRIDAUCTION

HybridauctionWow, was für ein Start.
Am 18.10.2014 spät abends wurde das erste Paket von Conligus gestartet.
Es ist die Luxusauktionsplattform HybridAuction !

Im Prinzip eine Art Ebay aber eben mit nur exclusiv ausgesuchten Produkten – der Luxusklasse ! Tolle Reisen, tolle Autos und exclusive Artikel von Apple, GuCCI und vielen weiteren Luxusgütern.
Aber wie kann ich dort mitbieten ?
Nun der Start läuft über Conligus.org. Nach der Anmeldung kann man sich eines der drei Partnerpakete aussuchen- zur Verfügung stehen:

Das Basicpaket
Das PROpaket
und das Executive Paket
– je nach Paket erhält man Bids welche man bei der Hybridauction setzen kann, sprich mitbieten.
Natürlich bietet jedes Paket weitere Features wie mehrere Marketing Center oder Matchingbonuse.

Conligus wäre nicht Conligus wenn hier nicht noch mehr versteckt wäre- faszinierend ist, dass JEDER welcher zumindest Basicpartner wird ( Grundeinsatz rund 50 Euro), permanent am sogenannten PROFITSHARING seine Anteile erhält.

Das heisst: 10% des täglich generierten Umsatzes des Auktionshauses Hybridauctions, wird an die Partner ausgeschüttet!

Logischerweise erhalten all jene, welche ein größeres Partnerpaket gewählt haben, höhere Anteile ander täglichen Ausschüttung !

Nach nur wenigen Sunden, nachdem ich nur 10 Bids gesetzt hatte- hatte ich bereits meine ersten Anteile erwirtschaftet, und ich hatte nur meine Bids aktiviert, nicht mal richtig mitgeboten:

Das nenne ich wirkliches Profitsharing !

Hier mein Screenshot vom 19-10-2014- 10:00 Uhr morgens:

cc

Mindestens 91% Rabatt und maximal 98% Rabatt auf jeden Artikel bietet Conligus- und zwar egal ob es sich um Luxusgüter um 1.000 Euro handelt oder um 50.000 Euro!

Mit Hybridaucton.com in Zusammenarbeit mit Conligus ist ein System gestartet welches auf einer Milliardenschweren Basis läuft und den Onlinemarkt in Kürze überrennen wird. Man wird sehen wie schnell sich das in den sozialen Netzwerken verbreiten wird und wie jeder danach lechtzen wird, Teil dieses modernen und sozialen Netzwerkes zu werden.

Übrigens geboten wird in Centsteps- jeder Klick erhöht also das Angebot nur um einen Cent ! Folgend ein Screenshot eines der aktuellen Angebote auf Hybridauction:

cc1

Das nächste absolute Hammer ist die Gewißheit, dass bei erreichen der 9% des angesetzen Wertes die Versteigerung stoppt und der Käufer feststeht.

Siehe hierzu diesen Screenshot:

Conligus Hybridauction

 

Ich empfehle auf das dringlichste in dieses System umgehend einzusteigen und viele, viele Freunde mit einzuladen.

Diese Gelegenheit ist einmalig und verspricht einen enormen Boom im Netz, davon bin ich überzeugt.

JETZT SOFORT EINSTEIGEN !

Mehr Infos abfragen- über morecash@online.de

 

Wer die Funktion noch immer nicht verstanden hat, kann sich hier nochmals im Detail aufklären lassen:


So what- START NOW!

deutsche Marketer und englische Ebooks

Es wird wieder früh dunkel und somit verbringt man wieder mehr Zeit im Haus. Viele nutzen diese Zeit dafür, im Internet zu suchen, wie sie ihren Lebensstandard mit einem Zusatzeinkommen steigern können.

Da ich diesbezüglich bekannt bin, meinen Subscribern oder auch meinen vielen Bloglesern dabei zu helfen, habe ich eine Mini-Umfrage ins Netz gestellt bzw. auch direkt über meine Email-Listen laufen lassen.

Aber was bezwecke ich damit ?

Ich möchte, und da wiederhole ich mich gerne, einfach vielen die Chance geben, mit ihrem Onlinebusiness zu starten, bzw. das bestehende zu optimieren und dadurch die Chance zu bekommen, ein wenig Zusatzgeld via dem WorldWideWeb zu generieren.

Da meines Erachtens die zwingende Basis für ein erfolgreiches Business im Onlinemarketing, nach wie vor die eigene Emailliste ist, war eine der Umfragen darauf ausgelegt, zu fragen, ob ein neues Giveawayevent gewünscht wird. Die Umfrageergebnisse findet ihr hierzu weiter unten im Artikel.

Des Weiteren habe ich mir überlegt, ob es sinnvoll ist, dem deutschen Marketer einfach mal mehr über den amerikanischen Onlinemarketingmarkt beizubringen, bzw. deren “Way to Go” ein wenig näher zu bringen.

Unter anderem habe ich hierzu eine Frage gestellt, ob deutsche Marketer Lust darauf haben, dass sie wöchentlich ein GRATIS EBOOK via einer neuen Webseite erhalten wollen- und zwar amerikanische Ebooks ( klarerweise in englisch ) und habe gleichzeitig 3 Domainnamen für dieses Freebiepaket zur Auswahl gestellt.

Auch hier konnte in der Umfrage ein interessantes Ergebnis erzielt werden.

Aber das für mich wichtigste am Ergebnis der Umfragen ist der Vergleich zwischen den Ergebnissen aus den sozialen Netzwerken und meinen Emaillisten.

 

Aber beginnen wir mit Teil 1 der Auswertung: -

Ergebnisse der Befragungen meiner persönlichen Emaillisten:

Hier kommen die Survey-Screenshots:

Frage 1

Zwar ein klares aber für mich auch ein typisches Ergebnis. 70% meiner Subscriber sind dafür Freebies zu erhalten, aber ich bin auch der Meinung, dass die 30% welche hierzu keine Lust haben, einfach nicht in der Lage sind das englische Ebook zu Lesen bzw. keine Lust haben permanent im Dictionary nachzulesen was dort eben geschrieben steht.

Frage 2

Zur Domainnamenabstimmung hatte ich mich nicht getäuscht, denn Auswahl 3 war auch mein privater Favorit.

Frage 3

Bei dieser Frage war ich allerdings äusserst positiv überrascht, wenn gleich ich auch weiß das im deutschsprachigen Raum schon seit sehr langer Zeit kein Giveawayevent mehr organisiert wurde.
Umso mehr freut es mich, dass der Wunsch klar vorhanden ist, und demnach werde ich für November 2014 ein neues Event organisieren.
Unabhängig was die sozialen Netzwerke für Umfrageergebnisse bringen.

und hier folgt Teil II –>
Ergebnisse der Befragungen über die sozialen Netzwerke:

 

deutsche Marketer Umfrage

Die sozialen Netzwerke sind sich einig- bei wollen oder wollen auch nicht. Hier konnte ich definitiv kein klares Ergebnis erzielen. Wahrscheinlich auch abhängig, da ich hier keine reinen Marketer erwischt habe, sondern alle möglichen Leute ( bei diesem Ergebnis stelle ich fest, dass die Umfrage direkt in Marketinggruppen hätte gestellt werden sollen !- schade).

 

deutsche Marketer Umfrage
Auch in diesem Ergebnis ist klar erkennbar, dass ich die Umfrage in den falschen Gruppen gepostet habe- klarer Entschluss, zu dieser Umfrage mit einem sehr weitreichendem Hintergrundgedanken, muss ich noch einen Folgeartikel schreiben und dort mit Umfrageergebnissen aus den reinen Onlinemarketingbereichen!
.. coming soon.
Nun, noch offen war die Frage wegen dem Giveaway- hier kommt das Ergebnis:
deutsche Marketer Umfrage

Wow- auch hier kein klares Bild – sorry das war klar mein Fehler. Für mich ist die Umfrage im sozialen Netzwerk gescheitert, da ich die falsche Herangehensweise gewählt habe !
Husch und weg.

Also Runde 3- ich starte nochmals in Zielgruppen und poste in einem neuen Artikel.

Aber so ganz umsonst sind die ersten Ergebnisse doch nicht, denn eines ist eindeutig herausgekommen, gefragte tartgetierte Teilnehmer wünschen sich ein neues Listbuildingevent, und hier gebe ich das Versprechen ab, ein neues Event aufzusetzen und dieses bereits innerhalb der nächsten 16 Tage zu starten!
Deutsche Marketer und englische Ebooks sind vereinbar, ich werde es euch noch zeigen !

Gerne könnt ihr als meine Blogleser auch eure Umfragepunkte im Kommentarfeld hinterlassen; je mehr Teilnehmer die Umfragen haben (bisher 477 Personen), desto repräsentativer wird das Ergebnis und ich kann damit mehr und besser auf meine Kunden eingehen). Danke euch schon mal vorab.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 Page 1 of 51  1  2  3  4  5 » ...  Last »