Gratis Ebook Download über ViralUrl

Mit ViralUrl.de hast du die Möglichkeit, an deutschsprachige Internetmarketer laufend bis zu 3.000 Emails zu versenden. Neben einem genialen Linkcloacking und dem Aufbau einer grossen Downline, kannst du mit diesem Mailerprogramm sogar noch ein gutes Nebeneinkommen generieren.

Wer hierzu Interesse hat, kann sich folgend dieses Ebook GRATIS HERUNTERLADEN um mehr über ViralUrl zu erfahren.

Zum DOWNLOAD einfach auf das Bild klicken >>>>>

 

viralurl

Cool nicht ? Hier kannst du dich kostenlos registrieren und testen.

 

kostenlos werben

kostenlos werbenein Eldorado für jeden Affiliatemarketer oder jeden der seine Webseite mit Traffic bewerfen möchte!

kostenlos werben !!! – ja gibt es denn sowas überhaupt ?

Na ich denke meine Blogleser wissen das bestimmt. Klaro heisst die Antwort, denn jede soziale Plattform ist eine Möglichkeit wo kostenlos Werbeung betrieben werden kann,

ABER…..  ist diese Werbung dort auch erfolgreich ? hat Werbung auf sozialen Plattformen eine hohe Konversionsrate ? oder bei bezahlter Werbung gar einen hohen ROI (Return of Investment ) ?

 

Ich behaupte- JA und NEIN !

Der Fachmann kanns und hat Erfolg, der Laie leidet wie immer aus Unwissenheit an Erfolglosigkeit.

Zig Netzgurus bieten dabei Abhilfe mit ihren Produkten zur Richtigen Nutzung von Facebook und Co. aber nur die wenigsten bringen es dem Kunden wirklich bei, günstig und effektiv Werbung zu schalten und einen wirklichen Profit daraus zu schlagen.

Wunderbare Facebookgruppen wie ” Wer nicht wirbt, der stirbt ” gibt es und täglich werden hunderte Werbebotschaften gepostet, aber in einem bin ich mir sicher- hier wird kein Umsatz gemacht und nur ein sehr geringer, wenn garkein Traffic auf die jeweilige Webseite generiert- DENN.. solche Gruppen sind KEINE Zielgruppe. In solchen Gruppen wird alles ineinander verwurschtelt, sodaß hier keiner rein geht, welcher ein Problem hat und eine Lösung sucht und auch bereit wäre Geld zu investieren !

Wer was anderes behauptet, hat das Business im Internet definitiv NICHT VERSTANDEN !

Des Rätsels Lösung ist immer noch dieselbe :

Biete im Internet oder auch Offline Problemlösungen an, und am Besten nur deiner klar definierten Zielgruppe.

Wer einem möglichen Kunden eine Tischgruppe anbietet, obwohl dieser im Internet nach einer Lösung für seine Rückenschmerzen sucht, hat verloren!

Mein Spruch des Tages:

” Wer seine Zielgruppe nicht kennt, hat sein Internetbusiness verpennt ! (Copyright A.Gasser 2014 xD)”

 

Nun zurück zum Thema kostenlos werben….

Ja kann man und wer es geschickt anstellt kann man dies auch sehr erfolgreich tun.

Meine Empfehlung in diesem Blogpost ist immer noch die eigene Emailliste- denn diese hat sich gezielt eingetragen und will mehr von meinem Wissen oder eben meinen Tipps und Empfehlungen erhalten UND hat sicherlich bereits Vertrauen zu mir aufgebaut, weil ich mehr Mehrwert biete, als permanent Emails mit Werbung zu versenden.

Aber natürlich kann man auch über eigene Fanpages, Gruppen oder spezielle Youtubekanäle seine Zielgruppe abholen- sammeln und gezielt bewerben, aber eines steckt immer dahinter: Arbeit.

Wer meint schnell mal eine Gruppe mit einem Spezialthema bei Facebook gründen zu müssen, 3 oder 4 Wochen abzuwarten bis 100 oder 200 Mitglieder drinnen sind und dann mit Vollpower dort Werbung zu posten, hat die Rechnung ohne die Kunden gemacht. Ohne auch dort einen entsprechenden Mehrwert zu bieten, ohne den gezielten Aufbau von Vertrauen, ohne dem Beweis des eigenen Expertenstatus, wird auch diese Gruppe nicht als Werbeplattform zu betreiben sein und definitiv ein Misserfolg.

Geld verdienen heisst auch dafür Arbeiten ( von nix kommt nix )- ( möchte dies nur mal klarstellen ).

Kostenlos werben kann man auf vielen Plattformen Online, aber auch ganz gezielt mit Zeitungen bzw. den Kleinanzeigen. Diese teils On- und Offlinemöglichkeit Werbung zu betreiben, kann, wenn gut organisiert und gezielt gesteuert, sehr gute Ergebnisse erzielen.

Onlineanzeigenmärkte habe ich mit der Zeit einige zusammengteragen, diese poste ich folgend in einer kurzen Übersicht:

 

 

Natürlich gibt es noch XX mehr an Onlineplattformen wie die oben genannten, nutze hierzu einfach mal deinen Wunschsuchdienst im Internet.

Auf einer meiner Seiten auf diesem Blog findest du auch eine riesige Auswahl an PRESSEPORTALEN, auf welchen du Artikel schalten aknnst, welche somit automatisch eine kostenlose Werbung für dein Produkt auf deiner Webseite darstellen.

 

Kostenlos werben, kann man auch mit bekannten Tauschseiten und selbstverständlich auch mit den verschiedendsten FREE Mailerprogrammen, welche im Netz entweder kostenlos nutzbar sind, oder mit einem Upgrade dir die Möglichkeit geben nochmehr Werbung zu schalten, als ein Gratismember.

Diese Viralen Mailerseiten, bieten einem auch bereits bei kostenloser Mitgliedschaft die Chance bis zu 500 Emails ( teils alle 4 Tage oder alle 7 Tage ) an andere Member zu versenden.

Virale Mailerseiten welche ich teils für meine Pr0motion nutze sind folgende:

 

Besuchertauscher sind für mich ein absolutes Greuel ( zwischenzeitlich, denn zu meinen Anfängen nutzte ich diese auch um ersten Traffic zu generieren ), somit werde ich hierzu auch keine weiteren Worte verlieren, da hier überhaupt kein Business dahintersteht auf welches man gezielt aufbauen könnte.

 

Anders sieht es heutzutage mit den neuen AD’S-Seiten, sprich Advertisingseiten im Netz aus.

Auch hierzu habe ich bereits einen Artikel, oder 2 veröffentlicht, und meine beste, wenn auch jüngste Erfahrung mache ich mit MyAdvertisingPays, denn nicht nur die Werbekampagnen welche man direkt schalten kann, egal ob auf eine Landingpage oder auf eine Affiliateseite sind ein absoluter Brenner sondern auch der Traffic welcher durch die enorm hochfrequentierte Webseite generiert wird ist absolute Spitze. Da ein sehr hoher Prozentsatz an Internet bzw. Onlinemarketern dieses Webseite nutzen, hat man auch gleich ein targetiertes Zielpublikum welches man nutzen kann.

Wer im Netzt aktiv Werbung betreiben möchte, dem kann ich also hier MEINE EMPFEHLUNG mitteilen ( it’s more than Advertsing!).

 

Da dieses Thema eine enorme Spannweite hat, gehe ich davon aus, dass ich diesen Artikel mit einem zweiten Teil erweitere und noch mehr Informationen zum Thema ” kostenlos werben ” poste.

Coming Soon and see you.

PS: Gerne könnt ihr EURE Erfahrungen zum Thema Kostenlos werben im Komentarfeld hinterlassen -merci.

MAP-Review- meine ersten Erfahrungen

MAP-Review- meine ersten drei Wochen bei MyAdverstisingPays

advertisewusHi liebe e-book-manager.com/blog-Leser,

ja auch ein Review meinerseits kann meinen Lesern Mehrwert bieten und deshalb schreibe ich diesen Blogartikel.

Der Hype von MyadvertisingPays hält ja nach wie vor noch an, und auch bereits die sogenannten Trittbrettfahrer gibt es nun bereits zu diesem System.

Wer diese noch nicht kennt- Quaterpaid oder Starad24 sind die Alternativen von MAP.

In allen Systemen wird ähnlich gearbeitet und es wird im übertragenen Sinn eine einfache WIN-WIN Situation verkauft. Es gibt Werbende und es gibt Kunden welche die Werbung sehen wollen- mehr steckt nicht dahinter.

Oder doch ? Natürlich, denn man muss sich ja mit einem Werbebudget einkaufen ( bei MAP heisst das Credit Packs ) und man muss um seinen Account am Laufen zu halten täglich mindestens 10 mal auf eine Werbung klicken und sich diese ansehen. Die Werbeeinblendungen erstellen aber auch die Member selbst, sodaß man hier neben dem Geld verdienen auch gleichzeitig das System nutzt um seine eigene Werbung an den Mann zu bringen.

 

Aber nun zu meinem Fazit nach den ersten drei Wochen als Mitglied bei MAP:

Mein persönlicher MAP-Review für meine Blogleser:

 

Als allererstes ist festzuhalten, dass es wirklich für keinen ein Problem darstellt, innerhalb von 24 Stunde, 10 mal auf Werbeanzeigen zu klicken und diese anzusehen, sodass der Account aktiv bleibt.

Zweitens habe ich aus meiner Mitgliedschaft mit der gezielten Nutzung der Werbekampagnen, bereits 139 neue Leads erhalten- und dies nur durch die Schaltung einer Werbung auf einen Blogbeitrag hier auf diesem Blog, in welchem ich ein Geschenk unter Weitergabe einer Emailadresse anbiete.

Drittens habe ich bereits 4 Verkäufe eines Clickbankproduktes und einen Verkauf eines Clicksure Produktes generieren können- Umsatz über 110 Dollar ( US Werbung …PS: mein Lieblingswerbeland )

Viertens kann ich durch das schalten der Kampagnen auch gezielten Traffic auf meine Webseiten leiten ( egal ob dies mein Blog ist, oder eben eine Squeeze- oder Landingpage um Leads zu generieren!- wie man unter Punkt 2 sieht mit einer genialen Conversionrate).

Fünftens habe ich trotz wenig Werbung und einem dazwischenliegenden Urlaub bereits 3 Referrals gewinnen können, welche meine Gewinne durch den Kauf von Credit Packs und meiner Umsatzbeteiligung an deren Referrals wunderbar erweitert haben- und meine richtige Werbung geht erst los!

Sechstens konnte ich durch meine Einnahmen bei den Referrals bereits weitere Creditpacks für mich kaufen, und je mehr man solche besitzt umso schneller steigten die täglichen Einnahmen im Livetime Combined Earned ( Gesamteinnahmen aller Provisionen ).

Siebtens konnte ich auch 4 Leads aus den direkten Capturepages gewinnen, welche MAP anbietet ( in englisch ).

Achtens hat man sogar die Möglichkeit seine Clickrate bei den Kampagnen bei MAPS unter der jeweiligen Statistik zu sehen- meine aktuellen Werte liegen hier zwischen 8 und 17 prozent, was bei der Menge der Werbeeinblendungen nicht zu verachten ist.

Neuntes ist eines schnell erkennbar, je mehr Creditpacks jemand erwirtschaftet bzw. gekauft hat, umso schneller wächst der Gewinn-!! WICHTIG !!

 

Vorteile:

  • Supergelegenheit um Webtraffic aufzubauen
  • Supergelegenheit um Leads und Sales zu generieren
  • extrem minimaler Zeitaufwand
  • einfach ein konstantes Einkommen zu generieren
  • 30 Tage kostenlose Mitgliedschaft
  • WER HIER NICHT MITMACHT HAT ES IMMER NOCH NICHT VERSTANDEN

 

Nachteile: (KEINE !)

  • Man muss sich nur überwinden und die Erstinvestition tätigen ! Risikofreiere Investitionen im Internet gibt es wenige !
  • Ab dem 2-ten Monat muss man sich als Member kostenpflichtig anmelden- die Basisversion kostet 24,99 Dollar pro Jahr

 

Empfehlung: Starte mit mindestens 4 Creditpacks um gleich ins Laufen zu kommen ( 200 Dollar- aktuell rund 113 Euro Startinvestition )

Wen ich nun mit meinem Review überzeugen konnte, den lade ich hiermit ein über meinen Reflink bei MAP einzusteigen.

m2

Per Skype erkläre ich dir alle Tricks mit welchen du neben dem normalen Verdienst mit den Kampagnen weitere Leads und Sales erreichen kannst.

Sende mir nach deiner Registrierung und deinem Kauf der ersten Credit Packs eine Email (siehe unten) mit dem Betreff: Bonus Skype Coaching ( mit Angabe deines Usernamens bei MAP ) und ich nehme Kontakt für das Coaching mit dir auf.

 

my advertising pays

Bei Fragen zu MAP stehe ich unter folgender Emailadresse
( Betreff: MAP Infos ) gerne zur Verfügung:

e-book-manager@online.de

 

PS: Plus und Minus Kommentare sind ausdrücklich erwünscht !

Map-Review, MAP-Erfahrungen, MAP Feddback, MAP Erkenntnisse
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 Page 1 of 50  1  2  3  4  5 » ...  Last »